1/5
Willkommen bei transfer e.V.
Anschieben.

Mit unseren Angeboten qualifizieren und vernetzen wir Fachkräfte in ihrer praktischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

 

Matchen.

Als kompetenter Projektpartner bringen wir unterschiedliche Akteure der Jugend- und Bildungsarbeit zusammen.

Managen.  

Über Projektstrukturen, Netzwerke und Veranstaltungen begleiten wir Organisationen und Fachkräfte in ihrer Arbeit.

Die Homepages zu unseren Projekten:

android-splash-screen.png
mural_banner_edited.png

Veranstaltungen

Montag, 18. Mai 2020, 9 Uhr

digi+: Wertschöpfung durch Wertschätzung

Montag, 18. Mai 2020, 13 Uhr

digi+: Zeitmanagement > Was haben maßgeschneiderte Kleidung und Zeitmanagement* gemeinsam?

Dienstag, 19. Mai 2020, 10 Uhr

digi+: Sich im Team selbst beraten? > Lass dich überraschen

Dienstag, 19. Mai 2020, 16 Uhr

digi+:Kreative Bürogymnastik > Frischekur für Körper und Geist

 

Montag, 25. Mai 2020, 9 Uhr

digi+: Haltung entscheidet

Donnerstag, 28. Mai 2020, 14 Uhr

digi+: Umgang mit- & Vermeidung von Stress

17. Juni bis 19. Juni 2020

GUTDRAUF-Basisschulung in Bremen

07. bis 9. September 2020

GUTDRAUF-Basisschulung in Berlin

Kontakt

transfer e.V.

Buchheimer Straße 64

51063 Köln

  • Wix Facebook page

Bleiben Sie gesund, wir freuen uns auf Sie !

Newsletter

Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter

Praxismessen

im Bereich der sozialen Arbeit
Termine 2020

21.04. - FHM Bielefeld

28.05. - Universität Tübingen

29.10. - Hochschule Emden/Leer

18.11. - Hochschule Hannover

Ende November - 
  Ev. Fachhochschule Bochum

Die Termine der Praxismessen werden fortlaufend aktualisiert. Im Laufe des Jahres kommen weitere hinzu.

Abschlussarbeit zu vergeben

(Teil-) Evaluation des bundesweiten Pilotprojekts Gemeinsam.Gesund.Wachsen (GGW)“
zur Zertifizierung von Kitas und Familienzentren

 

Projektinhalt:

  • Qualifizierung und Zertifizierung von Familienzentren und Kindertagesstätten im Gesundheitsbereich

  • Bundesweites Projekt (davon 3 Einrichtungen in Kiel, 1 Einrichtung in Henstedt-Ulzburg)

  • Konzept zur nachhaltigen und ganzheitlichen Umsetzung einer Gesundheitskultur

  • Ziel ist die Bildung eines Gesundheitsprofilen von Familienzentren und Kindertagesstätten

  • Gezielte Ansprache und Einbindung aller Akteure: Kinder, Eltern, Familien, Erzieher*innen und Sozialraum

  • 12-monatiger Qualifizierungsprozess mit individuellen Schulungs-, Coaching- und Praxisphasen

  • Orientierung an den vorhandenen Ressourcen und Rahmenbedingungen der Einrichtungen

  • Entwicklung durch eine Fachgruppe und transfer e.V. mit fachlicher Unterstützung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)​

Rahmen des Evaluationsvorhabens:

  • Einstieg ab sofort möglich, Abschlussveranstaltung der ersten Projektphase Ende März

  • Mögliche Evaluationsthemen: u.a. Ernährung, Bewegung, Stressregulation, Mitarbeiter*innen-Gesundheit, Familienzentren, Kindergesundheit, Sozialraumarbeit, Elternarbeit, Partizipation, gesundheitsorientierte Organisationsentwicklung

  • Qualitative und quantitative Evaluationsmethoden einsetzbar

  • Anleitung gewährleistet in Kiel und Köln durch transfer e.V.

  • Evaluation durch Studierendengruppe möglich

  • Keine Vergütung

Praktikum​

Praktikumsplatz gesucht?!

Dein Studiengang hat einen

  • sozialwissenschaftlichen,

  • sozialpädagogischen,

  • touristischen

  • und/oder betriebswirtschaftlichen Schwerpunkt?

Du möchtest gleichzeitig im Rahmen deines Studiums praktische Erfahrungen sammeln?

Dann ist transfer e.V. eine attraktive Anlaufstelle für dein nächstes Praktikum!

News

Von 2016 bis 2018 bot das Projekt „Kaalay la!“ den Rahmen, um verschiedene Formate von Kinder- und Jugendfreizeiten für und mit jungen Geflüchteten zu konzipieren, zu erproben und zu evaluieren. Die Dokumentation gibt zum Projektabschluss einen detaillierten Einblick in alle Projektelemente und -phasen: von den beteiligten Praxispartnern bis zur wissenschaftlichen Evaluation.  

Die Dokumentation kann ab sofort via service@transfer-ev.de bestellt werden oder hier heruntergeladen werden.

Es wird eine Schutzgebühr in Höhe von 5,00 € pro Exemplar zzgl. Versandkosten erhoben.

 

Bestellung (per Mail, Fax oder Telefon) unter dem Stichwort „Schutzkonzepte“ mit Angabe von Liefer- und Rechnungsadresse an: service@transfer-ev.de, 0221/9592190 (fon), 0221/9592193 (fax)

Please reload

Neu! Inklusiver Stadtführer Köln erschienen!

Köln einfach erleben! 

© 2015 by transfer e.V. Proudly created with Wix.com