Zum Inhalt

Startseite

transfer ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Köln und seit 1987 als freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe anerkannt.

Unsere Arbeitsweise

Anschieben.

Mit unseren Angeboten stoßen wir Vernetzung und Qualifizierung von Fachkräften in der praktischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen an. 

Matchen.

Als kompetenter Projektpartner bringen wir unterschiedliche Akteure der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit zusammen.

Managen.

Über Projektstrukturen, Netzwerke und Veranstaltungen begleiten wir Organisationen, Fachkräfte und Ehrenamtliche in ihrer Arbeit.

Unsere Ziele

Ziel unserer Arbeit ist es, junge Menschen in der Entwicklung ihrer Lebenskompetenzen zu stärken. Dazu fördern wir ihre Kritik-, Urteils- und Entscheidungsfähigkeit. Gleichzeitig schaffen wir geeignete Rahmenbedingungen und leisten einen Beitrag zum Abbau struktureller Ungleichheit.

 

Um diese Ziele zu realisieren, führen wir Beratungs-, Qualifizierungs- und Vernetzungsangebote für Fachkräfte und Organisationen der Jugend- und Bildungsarbeit durch. Damit tragen wir zur Reflexion und Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit sowie zur Optimierung von Strukturen und Rahmenbedingungen zum Wohle von Kindern und Jugendlichen bei.

Unsere Themen

Gesundheitsförderung von Kindern, Jugendlichen & Familien

Kinder, Jugendliche und Familien in ihrer Gesundheit zu stärken, ist heute wichtiger denn je und ein zentraler Bestandteil pädagogischen Handelns.

Gesundheitsförderung von Kindern, Jugendlichen & Familien

Diversität

Eine diversitätsbewusste Haltung ist für unser Arbeit grundlegend. Gesellschaftliche Vielfalt ist für uns ein erstrebenswerter Zustand.

Diversität

Inklusion

Teilhabe für alle: um Angebote der Jugendhilfe inklusiv zu gestalten, unterstützen wir beim Abbau von Barrieren und bei der Schaffung von Zugängen.

Inklusion

Grenzüberschreitende Lernerfahrung

Junge Menschen gewinnen durch pädagogisch begleitete Auslandserfahrung an Selbstsicherheit und Offenheit. Das wirkt sich auch auf Gesellschaft aus.

Grenzüberschreitende Lernerfahrung

Persönlichkeitsentwicklung

Junge Menschen auf dem Weg zu sich selbst zu begleiten, ist zentrale Aufgabe einer Gesellschaft und zugleich Auftrag an pädagogische Fachkräfte.

Persönlichkeitsentwicklung

Empowerment & gesellschaftliches Engagement

Empowerment ist für uns Grundverständnis und handlungsleitend. Junge Menschen sollen an gesellschaftlichen Prozessen teilhaben und Veränderung erzeugen.

Empowerment & gesellschaftliches Engagement

Eventkalender

  • Das Interesse am Kongress Bewegte Kindheit hat zu Beginn der Herbstzeit wieder zugenommen. Deshalb wurden die Zugänge zum digitalen Kongress um 6 Wochen, bis zum 15.12., verlängert. Bis dahin werden noch Neuanmeldungen angenommen.

November 2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  • Optimismus-Training …
11
12
13
14
  • Umgang mit - & V…
15
16
  • Zukunftssicherung fü…
  • Kreativ geht’s selte…
17
18
  • Moderation von GUT D…
19
  • Resilienz und Burnou…
20
21
22
23
24
  • Moderation von GUT D…
25
26
  • Sinn und Wert – Endl…
27
28
29
30
  • Sinn und Wert – Endlich Zeit, um sich mit etwas “Sinnvollem” zu beschäftigen!

    26. November 2020 | 17:45 - 20:15

    mit Christoph Edlinger
    Info und Anmeldung

  • Kinder mental stark machen

    1. Dezember 2020 | 16:30 - 19:00

    mit Biggi Hägemann und Kirsten Barske
    Info und Anmeldung

  • Jugend unterwegs - Wissenschaftliche Fachveranstaltung

    Zoom Videokonferenz

    4. Dezember 2020 | 10:00 - 15:00

    mit dem Team von Forschung und Praxis im Dialog
    Info und Anmeldung

News

Broschüre Zugangsstudie 2

Broschüre Zugangsstudie 2

Die Zweite Broschüre zur Zugangsstudie bietet Informationen für Entscheidungsträger:innen in Politik und Verwaltung sowie an Multiplikator:innen aus anderen Bereichen.

Link zu unserem Newsletter

Gerne halten wir Sie auf dem aktuellsten Stand zu Projekten und anstehenden Veranstaltungen.

» zum Newsletter