Unsere Themen

 
Schule als interkulturelles Lernfeld

 

In Schulen bewegen sich junge Menschen  in vielfältigen Gruppenstrukturen und sammeln so interkulturelle Erfahrungen.

In Beratungen und Qualifizierungen bereiten wir Lehrkräfte darauf vor, diese gezielt in Lernerfolge umzuwandeln und deren Bedeutung zu verstärken.

Inklusives Kinder- und Jugendreisen

 

Die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung ist auch für das Kinder- und Jugendreisen eine wichtige Aufgabe und fachliche Herausforderung. Wir wollen Konzepte entwickeln, die eine Teilhabe aller ermöglichen.

Sicherung von Fachkräftenachwuchs

 

Die Suche nach geeignetem Nachwuchs ist eine große Herausforderung.

Auch das ehrenamtliche Engagement leidet unter den wachsenden Verpflichtungen.

Unsere Netzwerke und Strukturen bringen Organisationen mit engagierten und qualifizierten Menschen zusammen.

Netzwerk für diversitätsbewusste Jugend- & Bildungsarbeit

 

Gesellschaftliche Vielfalt ist Normalität.   Jugendliche müssen mit ihren individuellen Bedürfnissen und Ressourcen wahrgenommen werden.

Diese Haltung vermitteln wir an Fachkräfte der (internationalen) Jugendarbeit

und an junge Menschen.

Zusammenarbeit mit Hochschulen

 

Gemeinsam mit einzelnen Hochschulen führen wir Forschungsprojekte durch, die neue Erkenntnisse für die Praxis bereitstellen, Projekte evaluieren und Praxiswissen nutzbar machen. Auf diese Weise tragen wir zur Vernetzung von Wissenschaft und Praxis bei.

Förderung von Jugendgesundheit

 

Ein gesundes Aufwachsen zu ermöglichen, ist eine der wichtigsten Aufgaben.

Mit unseren Angebote fördern wir nicht nur bewusste Ernährung, alternative Bewegungsangebote und praktische  Methoden zur Stressbewältigung, sondern auch den Auf- und Ausbau von personalen und sozialen Kompetenzen .

 

Team

Oliver Schmitz - Geschäftsführer

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Jugendgesundheit

  • Kinder- und Jugendreisen

  • Krisen- und Notfallmanagement

Andreas Rosellen - stellvertretender Geschäftsführer

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Forschung und Praxis im Dialog

  • Zugangsstudie+

  • MURAL

Claudia Gerbaud - Projektmanagerin

Inhaltliche Schwerpunkte:​

  • Forschung und Praxis im Dialog

  • Hochschulkooperationen

  • Praxismessen

  • Zugangsstudie+

Sandra Anders - Projektmanagerin

Inhaltlicher Schwerpunkt:

  • Jugendgesundheit

Heike Ohrndorf - Projektmanagerin

Inhaltlicher Schwerpunkt:

  • Jugendgesundheit

Janine Bhandari - Projektmanagerin

​Inhaltlicher Schwerpunkt:

  • Jugendgesundheit

Michel Roever - Projektleiter

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Diversitätsbewusste Jugendarbeit

  • Peer-Projekte in der Internationalen Jugendarbeit

  • Kooperation Jugendarbeit und Schule

  • Inklusives Kinder- und Jugendreisen

Ivy Owusu-Dartey - Projektleiterin

Inhaltliche Schwerpunkte:​

  • KoMi - Kompetenzzentrum für Menschen mit Migrationshintergrund

  • Interkulturelle Jugendbildung

Johannes Eick - Projektassistent

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Forschung und Praxis im Dialog

  • Zugangsstudie+

  • Praxismessen

Lina Kathe - Projektassistentin

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Forschung und Praxis im Dialog

  • Zugangsstudie+

  • Praxismessen

Lisa Mindthoff - Projektmanagerin

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • MURAL

  • Active Alumni

Leon Robertz - Studentische Aushilfe im GUT DRAUF-Team

Inhaltlicher Schwerpunkt:

  • GUT DRAUF

Andrea Hirschfeld - Projektassistentin

Arbeitsschwerpunkte:​

  • Administrative Tätigkeiten

  • Allgemeine Verwaltung

Stefani Grimm - Verwaltung

Arbeitsschwerpunkte:

  • Buchhaltung

  • Allgemeine Verwaltung

Arne Schmidt - technischer Support

Arbeitsschwerpunkte:

  • Layout, Web und Druck

  • IT

  • Datenschutz

Please reload

Freie Mitarbeitende

Dr. Werner Müller - Projektleiter

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Kooperation mit Schule

  • Internationale Jugendarbeit

  • Interkulturelle Jugendbildung

  • Forschung und Praxis im Dialog

Klaus Jettkant - IT und technischer Support

Arbeitsschwerpunkte:

  • IT- und Netzwerkbetreuung

Nala - Bürohund

Arbeitsschwerpunkte:

  • gute Laune verbreiten

  • im Schaufenster liegen

Please reload

 

Vorstand

Unser Vorstand arbeitet rein ehrenamtlich. Er wird von der Mitgliederversammlung für eine Dauer von zwei Jahren gewählt.

Der Vorstand nimmt seine Aufgaben gleichberechtigt wahr.

In regelmäßigen Sitzung berichtet die Geschäftsführung dem Vorstand über die aktuelle Lage und die laufenden Themen des Vereins.

Auf dieser Grundlage gibt er strategische und inhaltliche Anregungen und leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung des Vereins.

Holger Kalippke

 

"Man kann nicht in die Zukunft schauen, aber man kann den Grund für etwas Zukünftiges legen - denn Zukunft kann man bauen."

Antoine de Saint-Excubéry

 

im sonstigen Leben:

  • Referent für Freiwilligendienste im Diakonischen Werk Bayern

  • freiberuflicher systemischer Therapeut, Supervisor und Coach

 

Thomas Meisterknecht

 

im sonstigen Leben:

  • Kaufmann, Gesellschafter-Geschäftsführer der Pattevugel GmbH

  • Mentor für SAGEnet Deutschland in Kapstadt

  • CustomerServiceConsultant bei Lufthansa in touch/Kapstadt

 

Birgit Hägemann

 

 

 

"Es erscheint immer unmöglich, bis man es gemacht hat."

Nelson Mandela

 

im sonstigen Leben:

  • Marketing, Produkt- und Programmentwicklung für die Jugendherbergen (LVB Unterweser-Ems und Westfalen-Lippe)

 

Wolfgang Schiemann

 

 

 

im sonstigen Leben:

  • Pädagoge, Aus- und Fortbilder, GUT DRAUF-Trainer, Mitarbeiter bei VAMOS-Eltern-Kind-Reisen, Hannover

 

Jana Pieper

"Soll alles möglich bleiben, kann nichts wirklich werden."

Wilhelm Schmid

 

Im sonstigem Legen:

  • Freiberufliche Trainerin und Moderatorin im (Jugend) Tourismus

 

Mitglieder

Aktuell hat unser Verein 65 aktive Mitglieder. Die Mitglieder sind ausschließlich Privatpersonen. Mit Beschluss der Mitgliederversammlung aus April 2014 nimmt unser Verein seit diesem Jahr auch Organisationen auf. Diese können dem Verein als passives Fördermitglied beitreten.

 

Unsere Mitglieder haben unterschiedliche Möglichkeiten, das Wirken des Vereins mitzugestalten. Sie können sich als Fachkräfte in laufende Projekte einbringen, eigene Projektideen entwickeln oder ihre Expertise im Rahmen unseres Leistungsspektrums zur Verfügung stellen. Zudem können sie in der Arbeitsgruppe "transfer2020" mitarbeiten und so zusammen mit Vorstand und Geschäftsstelle den Verein für eine erfolgreiche Zukunft aufstellen.

 

Leitbild, Satzung und Geschäftsbericht

Mit einem Beschluss der Mitgliederversammlung im April 2015 hat sich eine Arbeitsgruppe gebildet, die sich mit dem Leitbild und dem Selbstverständnis unseres Vereins befasst.

Ausgehend von den Satzungsänderungen, die bei dieser MV beschlossen wurden, hat die AG "transfer 2020" begonnen, Alleinstellungsmerkmale, Ziele, Methoden und Haltung unseres Vereins zu benennen und neu zu beschreiben.

Die AG besteht aus Vereinsmitgliedern, Vorstandsmitgliedern und Mitgliedern des Teams der Geschäftsstelle. Die Ergebnisse werden in die MV im April dieses Jahres eingebracht und nach ihrer Zustimmung durch die Mitglieder in unsere Außendarstellung integriert. 

 

© 2015 by transfer e.V. Proudly created with Wix.com