Aktuelles von der BZgA

BZgA-JugendFilmTage "Nikotin und Alkohol - Alltagsdrogen im Visier"

26.07.2016 | BZgA-JugendFilmTage "Nikotin und Alkohol - Alltagsdrogen im Visier" [mehr]

LIEBESLEBEN beim Deutschen STI-Kongress in Berlin

06.07.2016 | BZgA stellt Studienergebnisse und aktuelle Präventionskampagne vor [mehr]

Klar bleiben - und gewinnen: Klasse 10 cF des Sophie-Scholl-Gymnasiums Itzehoe gewinnt den Hauptpreis bei "Klar bleiben - Feiern ohne Alkoholrausch"

04.07.2016 | Klar bleiben - und gewinnen: Klasse 10 cF des Sophie-Scholl-Gymnasiums Itzehoe gewinnt den Hauptpreis bei "Klar bleiben - Feiern ohne Alkoholrausch" [mehr]


Jugend und Gesundheit

Unser Angebot im Bereich „Jugend und Gesundheit" richtet sich an Fachkräfte und Multiplikatoren aus dem gesamten Bereich der außerschulischen, aber auch der schulischen Jugendarbeit.

English

Wir konzipieren und koordinieren bundesweite und europäische Projekte und bedienen als vernetzende Fach- und Servicestelle den gesamten Markt der schulischen und außerschulischen Jugendarbeit zum Thema Jugendgesundheit. Bei Ihren Fort- und Weiterbildungen arbeiten wir als Referent(inn)en, Trainer/innen oder Moderator(inn)en mit. Wir leiten Seminare und Workshops, führen Aktionen durch und entwickeln Trainings für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie finden bei uns aber auch Unterstützung bei der Entwicklung und Implementierung eines gesundheitsorientierten Gesamtkonzeptes für ihre Organisation. Dazu beraten und begleiten wir Sie bei der Entwicklung praxisorientierter Modelle, bei der Ziel- und Strategieentwicklung oder bei nachhaltigen Prozessen und Projekten.

Unser Schwerpunkt im Bereich Jugendgesundheit liegt in der Prävention und Gesundheitsförderung. Ausgewiesene Expertisen haben wir insbesondere bei den Themen Ernährung, Bewegung, Stressbewältigung, Körperbewusstsein, psychische Gesundheit und Sexualpädagogik.

Projekte (z.T. beendet)

kostenlose counter

Zugehörige Dateien:
Kurzbeschreibung Modellprojekt DEVELOP.pdfDownload (48 kb)
Ressourcen_stärken FlyerRZ-transferev.pdfDownload (831 kb)